Sie befinden sich hier: Service > Datencheck

Druckdaten werden überprüft

Druckdaten für Wasserzeichenpapiere

Hier erhalten Sie Hinweise zur Erstellung von Druckdaten für Wasserzeichenpapiere.
Selbstverständlich werden Ihre Druckdaten grundsätzlich von uns geprüft und für den Druck aufbereitet. Falls wir bestimmte Korrekturen nicht durchführen können, nehmen wir persönlich oder per E-Mail Kontakt zu Ihnen auf.
 
Was wir u.a. prüfen:
 Sind alle Schriften eingebettet (oder in Kurven umgewandelt)
 Haben Sie alle Beschnitte beachtet
 Sind Schmuckfarben angelegt bzw. korrekt in CMYK umgewandelt
 Haben die Bilder eine ausreichende Auflösung

Datenkontrolle

Mit optimalen Druckdaten zu einem perfekten Druckergebnis!

Daten für das Wasserzeichen
Mögliche Motive: Schriftzüge, Logos, Texte, Piktogramme usw.
Art der Vorlagen: am besten als Vektor-Datei (z.B. eps, ai, pdf)
Umsetzung als Wasserzeichen: immer als Strichvorlagen (keine Halbtöne oder Verläufe),
optimale Linienstärken 0,5 – 3,0 mm, Flächen vermeiden,
größere Schriften oder Flächen als Outline-Kontur anlegen,
auf Wunsch Strich-Umsetzung durch uns möglich
Wasserzeichen-Klischee: Spezial-Klischee erforderlich, Herstellung durch uns,
Klischee-Archivierung für unveränderte Nachdrucke
Positionierung des WZ: passgenau an jeder Stelle möglich (auch im Anschnitt),
Stand + Anlage nach IHREN Stand-Vorgaben
Was wir überprüfen:

 Sind alle Schriften eingebettet (bzw. in Kurven umgewandelt)
 Welche Dateiart wird eingesetzt
 Haben Sie alle Beschnitte beachtet
 Sind Schmuckfarben angelegt bzw. korrekt in CMYK umgewandelt
 Sind die Bildauflösungen hoch genug
 Überdrucken die Farben richtig

   
Was wir i.d.R. nicht überprüfen können:

 Text- und Satzfehler, Rechtschreibung
 Layout
 Gestaltung